Nachdem schon vor den Herbstferien fleißig in der Lerngruppe 1 zusammen mit den Eltern Laternen gebastelt wurden, konnte am 8. November das traditionelle Laternenfest in der Schule begangen werden. Mit den selbst hergestellten Laternen ging es hinaus in die dunkle Nacht. Unterbrochen von eingeübten Laternenliedern war der Abendspaziergang mit den bunten Laternenlichtern ein schönes Erlebnis. Zurück in der Schule erwartete die Laternengänger samt Eltern und Gäste eine feierlich hergerichtete Aula. Die Lerngruppe 3 sorgte für Essen und Getränke. Besonders der heiße Apfelpunsch, hergestellt aus den selbst gesammelten Äpfeln, war richtig lecker. Und auch die vorbereiteten Butterbrezeln schmeckten prima.