Am 1. Adventswochenende beteiligten wir uns wieder am Eislinger Weihnachtsmarkt mit einem eigenen Stand.

Der Verkauf unserer eigens hergestellten Sachen an diesen beiden Tagen war ein voller Erfolg. Mit unserem Warenangebot konnten wir zeigen, wozu unsere Schülerinnen und Schüler in der Lage sind:
Leckere Plätzchen, selbst hergestellter Fruchtaufstrich (Marmelade dürfen wir rechtlich sie nicht nennen), abgefüllter Apfelsaft im 5-Liter-Gebinde, Futterhäuschen und Nisthilfen für Vögel, weihnachtliche Dekorationen aus Holz, Beton, Papier und Wolle, Weihnachtskarten und vieles mehr. Zahlreiche Besucher am Stand sorgten für einen guten Umsatz. Aber auch das Glücksrad lockte viele an unseren Stand, denn jeder Dreh versprach einen Gewinn. Und so kam einiges Geld bei der Glücksrad-Aktion zusammen. Dies führen wir einem sozialem Zweck zu. Vielen Dank unseren Sponsoren, die uns dabei unterstützt haben.

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider