Teilnahme am Welttag des Buches

Bereits am 23. April 2019 fand der Welttag des Buches statt. Gleich in der Woche nach den Osterferien ist die Lerngruppe 3 zu diesem Anlass in den Buchladen „Blatt & Buch“ nach Eislingen gegangen. Dort bekamen die Schüler und Schülerinnen eine kleine Führung. Die nette Buchhändlerin erklärte den Kindern, wie der Buchladen aufgebaut ist, welche Kategorien es bei Kinder- und Jugendliteratur gibt und was der Unterschied zwischen einem Taschenbuch und einem gebundenen Buch ist. Im Anschluss durfte die Klasse noch im Buchladen stöbern. Dort gab es viel Spannendes zu entdecken. Insbesondere die Bücher des Youtubers Paluten weckten das Interesse der Schüler, aber auch die kleinen Geschenke zum Geburtstag oder zur Hochzeit gefielen den Jugendlichen.

Als Krönung bekam jeder Schüler und jede Schülerin ein eigenes Buch geschenkt. Das Buch mit dem Titel „Der geheime Kontinent“ wurde extra zu diesem Anlass gedruckt, sodass alle Klassen, die sich angemeldet haben, einen Klassensatz Bücher geschenkt bekam. Besonders gut an dem Buch ist, dass es in zwei Schwierigkeitsstufen geschrieben wurde, sodass alle Mädchen und Jungen das Buch lesen können.

Nach diesem ereignisreichen Ausflug in die Buchhandlung gingen wir im strömenden Regen wieder zur Schule zurück und begannen damit, die Bücher zu lesen.

Lesen ist Kino im Kopf