Eine kleine Wanderung zum Pfadfinderplatz brachte Abwechslung in den Schulalltag. Und so wanderten wir bei angenehmen Wetter zum Pfadfinderplatz. Dort war das Lagerfeuer schnell entzündet, die mitgebrachten Holzstecken schnell mit einer Grillwurst versehen und ins Feuer gehalten. Das schmeckte! Und wer Lust hatte, konnte sich auch ein Stockbrot über der Glut backen.

Und die Zeit vertreiben konnte man sich mit Fussball, Volleyball, Indiaca, Federball oder Wikingerschach. Oder faul in der Sonne sitzen. So schnell ging der Vormittag selten vorbei und wir wanderten zurück in die Schule.

previous arrow
next arrow
Slider