Am letzten Tag vor der unterrichtsfreien Faschingswoche machen wir seit vielen Jahren eine besondere Aktion. Diesmal fuhren wir zum Bowling-Center nach Göppingen. Dort schoben wir keine „ruhige Kugel“, im Gegenteil. Auch wenn es für viele auch das erste Mal war: Schon nach kurzer Zeit vielen die „Pins“, wie die Kegel beim Bowling nun mal heißen. Und so entwickelten so manche und mancher ungeahnte Talente. Egal beim „Strike“, dem Abräumen beim ersten Wurf, oder bei einem „Spare“, Spaß machte es auf alle Fälle!